Das Hospiz für Hamburgs Süden

Jede Zeit des Lebens ist kostbar, auch und ganz besonders die letzten Tage. Unsere Gäste möchten diese Zeit in Würde und auf ihre ganz eigene Art erleben. Deshalb betreuen wir sie sehr individuell: Wir bieten Geborgenheit und Nähe, aber auch Stille und Distanz. Manche Gäste suchen im Garten und im Gemeinschaftsraum Kontakt. Andere ziehen sich in ihre eigenen vier Wände zurück, um allein zu sein. Professionelle Pflegekräfte sowie engagierte Ehrenamtliche kümmern sich täglich um das Wohlergehen der Gäste und ihrer Angehörigen. Alter, Herkunft oder Religion spielen dabei keine Rolle – der Mensch allein zählt.

Kein Job wie jeder andere...

… kein Job ist wertvoller und macht glücklicher!

Wir suchen für unser Team eine Pflegefachkraft (m/w/d) bis zu 35 Std./Woche. Unbefristet & so schnell wie möglich!

Hier finden Sie die komplette Stellenanzeige. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.


Klick-und-Kunst-Aktion:
Bilder von Helga Gehr - Wir verkaufen, Sie spenden



„Helfen Sie mit und unterstützen auch Sie das Hospiz für Hamburgs Süden“

Bettina Tietjen
(Schirmherrin des Freundeskreis zur Unterstützung des Harburger Hospizes)

Foto: Thomas Leidig

Freundeskreis „Hospiz für Hamburgs Süden“

Schirmherrin Bettina Tietjen und das Hospiz-Kuratorium haben im Frühjahr 2014 den Freundeskreis zur Unterstützung des Harburger Hospizes ins Leben gerufen. Seitdem suchen wir regelmäßig neue Freunde und Partner. „Wie überall im Leben gilt auch hier: ohne Freunde geht es nicht“, sagt Bettina Tietjen. „Das Schöne ist, dass man schon ab zehn Euro im Monat dabei sein kann. Unterstützen auch Sie das Hospiz für Hamburgs Süden und werden Sie Mitglied im Freundeskreis!“.


Meldungen

„Es hat mir viel gebracht“

Ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) im DRK-Hospiz für Hamburgs Süden zu absolvieren, ist für Laurenz „die Chance, Einblick in eine andere Welt zu bekommen. Und es ist Lebenserfahrung“, findet der 17-Jährige. Ab August wird sein Platz frei, Bewerbungen sind ab sofort möglich.

Weiterlesen …

Hobbymalerin spendet ihre Bilder

„Ich habe immer gemalt, um Anderen eine Freude zu machen und die Bestätigung zu bekommen, dass es ein schönes Bild ist.“
Helga Gehr lächelt verschmitzt. Die 82-Jährige schwerkranke Hobbymalerin ist Gast im DRK-Hospiz für Hamburgs Süden. Und hat in ihrem Zimmer überall ihre Malutensilien und kleine Staffeleien aufgebaut. 30 ihrer Bilder sind jetzt im Hospiz ausgestellt. „Gegen eine Spende gebe ich sie gerne ab“, so Helga Gehr.

Weiterlesen …

Mitarbeitende der Hamburg Commercial Bank unterstützen DRK-Hospiz

Die letzten Tage in Würde und selbstbestimmt erleben: das ermöglicht das Hospiz im Blättnerring seinen Gästen. Passend zur Weihnachtszeit unterstützen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Hamburg Commercial Bank die Einrichtung mit wichtigen Sachspenden. Neben Küchenutensilien und Gutscheinen für Hygieneprodukte und Pflanzen, kann nun auch die Fachliteratur-Bibliothek aufgefüllt werden.

Weiterlesen …


Partner und Unterstützer

Evangelisch Lutherischer Kirchenkreis

Navigation überspringen