Partner

Partner und Unterstützer

Der Umbau des ehemaligen Gemeindehauses am Blättnerring in Harburg-Langenbek und die Einrichtung des Hospizes mit zwölf Zimmern für schwerstkranke Menschen haben rund 3,4 Millionen Euro gekostet.

Ein Großteil dieser Investitionskosten wurde von Spendern aufgebracht. Auch für den laufenden Betrieb ist das Harburger Rote Kreuz auf umfangreiche Unterstützung von Privatpersonen, Unternehmen, Stiftungen und Vereinen angewiesen.

Jede Spende ist ein wertvoller Beitrag, um schwerstkranken Menschen würdevolle letzte Tage zu ermöglichen.

Navigation überspringen